Sonntag, 13. Juli 2014

Kleiderkreisel! ♡

Nachdem ich meinen Kleiderschrank entrümpelt hatte (HIER), stellte sich mir die Frage: Was zum Teufel mache ich jetzt mit den ganzen ausgemisteten Klamotten?! Da ich keine Lust hatte, sie -wie sonst immer- einfach zu verschenken -die meisten Teile hatte ich nur selten oder teilweise auch noch gar nicht getragen & sie waren mir einfach zu schade dafür-, brauchte ich eine Alternative. Und TADAAA, da kam mir die bahnbrechende & absolut innovative Idee, einen Kleiderkreisel-Account anzulegen! :) Bisher bin ich damit echt zufrieden, bis auf die Tatsache, dass echt NIEMAND seine Michael Kors Tasche oder Nike Schuhe gegen ein Hollister T-Shirt von mir tauschen will! :P Echt nicht fair. Hier der Link zu meinem Profil: 


Hier poste ich jetzt nach & nach meine aussortierten Klamotten, d.h. Kram, dem ich in welche Richtung auch immer entwachsen bin -jaja, das Meiste ist definitiv zu kurz geworden. ;) Also falls jemand Lust hat: guckt mal vorbei! Leute aus Leipzig & Umgebung können sich die Versandkosten sparen, indem sie ihre Einkäufe einfach bei mir abholen. :)

Hugs & kisses,

tufybelle

Donnerstag, 10. Juli 2014

"Altaaa, das ist PIMKIE!"

Ich brauch(t)e einen neuen & deutlich größeren Kleiderschrank!
Seit Monaten versuche ich, das meiner Mumph begreiflich zu machen. Begehbar wär nicht schlecht, aber da sie bei diesem Thema bisher nicht wirklich aufgeschlossen reagiert hat, bin ich in diesem Punkt kompromissbereit. ;) Ich hab schon alle möglichen Pläne gemacht, wie ich mein Zimmer umräumen müsste, damit genügend Platz ist, habe Preise verglichen & fand meinen Plan echt ziemlich ausgereift! Doch jedes Mal, wenn ich das Thema aufgegriffen habe, dieselbe Reaktion: ein anfangs leicht, doch mit der Zeit immer mehr genervtes Grinsen. Gestern eeendlich eine neue Reaktion! Sie SPRICHT! O-Ton: "Wenn du den ganzen Schrott, den du -zum Glück- seit Jahren nicht mehr trägst, ausmistest, kommst du mit einer Kommode hin." Ich fragte sie also, was sie bitte mit "zum Glück" meint.. "Miste aus, dann siehst du es selber." Na geil. :P Also habe ich heute ausgemistet, um ihr zu beweisen, dass ihre Theorie natürlich totaler Schwachsinn ist. Dabei bin ich auf Klamotten gestoßen, die ich -aus welchen Gründen auch immer- verdrängt & die mir eindeutig irgendwer untergejubelt haben muss. Rote T-Shirts mit Micky-Mouse-Weihnachtsaufdruck, Röcke -sind das RÖCKE?! Einen extreeemst blumigen Overall... Ich brauch erstmal nen Espresso. Bei der Gelegenheit frage ich meine Mutter, ob SIE mir diesen Scheiß gekauft hat. Antwort: "Bin ich bescheuert?" Ergibt sich die Frage "Wer dann?!" Ich hab ja schon gehört, dass man sich bei besonders schlimmen Erfahrungen mit Amnesie schützt.. aber SOWAS?! Meine Mumph hat dann versucht, mir schonend beizubringen, dass ich so ein "paar" Phasen hatte, wo mein Geschmack eher.. fragwürdig.. war & dann hat sie auch noch ein "in jeder Hinsicht" hinterhergeschoben. Ich weiß nicht, ob die jetzt Dankbarkeit von mir erwartet hat, dass sie mich diese Phasen hat ausleben lassen?? Sie hat zumindest behauptet, dass diese Grau(ens)phasen sicher länger gedauert hätten, wenn sie mir reingeredet hätte, also bin ich doch (ein BISSCHEN) dankbar.. bis ich auf die tolle Idee gekommen bin, sie zu fragen, ob ich ihr denn NIE peinlich war? Antwort: doch, sie sei schon ab & zu an ihre Grenzen gestoßen. Dann noch iwas darüber, dass wir mal sonntags zum Kaffee eingeladen waren. Die Kinder der Gastgeber alle extremst geschmackvoll angezogen & ich in Glitzershirt, Ultraminirock, sowas wie Cowboy-Stiefeln, bunten Feder-Ohrringen von Bijou Brigitte & geschminkt mit allem, was meine Vorräte hergaben. Sie erzählte noch iwas von grünem Lidschatten, aber an dem Punkt hatte ich schon abgeschaltet, weil mir langsam die Erkenntnis kam, dass die Leute, die mich immer so vermeintlich blöd angeguckt haben, vermutlich einen Grund dazu hatten..
Naja, das Ergebnis meiner Ausmistaktion war dann doch deutlich mehr Platz. Mit einer Kommode komme ich zwar immernoch nicht hin & eigentlich muss ich mir jetzt erstmal geschmackvolle Klamotten kaufen -& dann nen neuen Kleiderschrank- & ich darf definitiv nicht vergessen, meine Mutter zu fragen, was sie jetzt mit "in jeder Hinsicht" meinte. Damit das Ausmaß des Grauens ersichtlich wird, unten noch ein paar Bilder.. :S

Hugs & Kisses,

tufybelle



Was IST das?!

Wie hat das (ausgemistete Klamotten)...

..hier rein gepasst? (Kleiderschrank nachher)

Mittwoch, 2. Juli 2014

"Outing" ;)

Soooo,
Zeit, sich zu outen :D Ich steh auf...
Tattoos. 
Sorry an die, die jetzt etwas Aufregenderes erwartet haben :( Vielleicht ja zu einem späteren Zeitpunkt. Müsst halt immer mal gucken, sofern euch das interessiert :D Ich betreibe jetzt schon seit einigen Monaten Recherche, welches Tattoo an welcher Stelle in Frage kommen könnte. Ein Freund hat mir vorgeschlagen, die Namen meiner Exfreunde auf die Fußsohle tätowieren zu lassen & immer durchzustreichen, wenn einer von ihnen Geschichte ist.. Naja, er gab dann selber zu bedenken, dass ich ziemlich kleine Füße habe.. Joooo, womit auch dieser Freund Geschichte ist. Vielleicht sollte ich einen Fuß für platonische Freunde nehmen & einen für die richtigen.. Wobei bei letzteren vermutlich der große Zeh reichen würde.. Egal, zurück zum Thema: Tattoos. 
Also große Prölltattoos wie Arschgeweihe, Köpfe meiner verstorbenen Haustiere o.ä. scheiden schonmal aus. Spontan gefallen tun mir kleine, detaillierte Tattoos. Bleibt nur die Frage "Wohin?". Irgendwelche Körperteile mit Vögeln o.ä. zu tätowieren, wo diese früher oder später abstürzen oder wie ein verschrumpeltes Brathähnchen, ist wohl nicht die ästhetischste Idee, also bleibt nicht viel. Möglicherweise war die Idee mit den Fußsohlen doch nicht so übel.. :P Im Moment sind meine bevorzugten Orte Handgelenk/Finger/Seite des Fußes/Fußgelenk. 

Kennt irgenwer von euch ein gutes Tattoostudio in Leipzig, das nicht nur sonen Mainstream-Kack macht & auch kleine, detaillierte Tattoos gut hinkriegt? Für Tipps in den Kommentaren/per Privatnachricht über FB/per Mail an tufybelle@gmail.com bin ich dankbar! Vllt habt ihr ja auch noch Vorschläge bezügl Motiv/Ort? Abgesehen davon pflastere ich meine FB-Timeline jetzt nicht mehr mit Links zu meinem Blog zu. Wer's lesen will, hat wohl inzwischen erkannt, wie man drauf kommt. :D

Bis demnächst,

tufybelle

via